Startseite

 
Start
 

 
Würdenträger
 

 
schießsportliche
Ergebnisse

 

 
Termine
 

 
Stader
Schützenfest

 

 
Stader Königsball
 

 
Untergruppen
 

 
Mitgliedschaft
 

 
Präsidium /
Vorstand

 

 
Vereins-
geschichte

 

 
Bürgerwehr
 

 
Kontakt /
Impressum

 



          Stader Schützenverein von 1854


Schießsportanlage: Am Schwingedeich 11 in Stade


Vorstellung der Untergruppen
 

 Die DOGRU,

 das ist die Donnerstags-Gruppe im Stader Schützenverein.
 Sie ist eine aktive Abteilung und hat eine Mitgliederstärke von über 30 Schützenbrüdern.

 Am 18.08.1962 wurde ein von 5 Schützenbrüdern unterschriebener Brief an den Vorstand gesandt,
 mit der Bitte, künftig an jedem Donnerstag um 20.00 Uhr zu schießen.
 Die Gruppe soll sich aus Mitgliedern zusammensetzen, die nicht mehr der Jungschützenabteilung
 angehören und zur allgemeinen Förderung des Schießsports und der Geselligkeit beitragen
 möchten. Der Bitte wurde entsprochen.

 Mitglieder der DOGRU nehmen an den Sommer- und Winterrunden und an Bezirks- und
 Landesmeisterschaften teil und sind in den Vorständen des Stader Schützenvereins, des
 Bezirksschützenverbandes und des Niederelbischen Bezirksschießen vertreten.
 Neben dem Schießprogramm werden auch andere Geselligkeiten für die Mitglieder aber auch
 Gäste gepflegt und organisiert, z. B. Boßeln, Kegeln, Radtouren und kulinarische Fahrten / Feste.


 Den Vorstand dieser Gruppe bilden aktuell:

 1. Vorsitzender: Karl-Heinz Bösch
 stellv. Vorsitzender: Dieter von Reith
 Schießwart: Jürgen Robohm
 Schriftwart: Karl-Heinz Bösch

 Der Übungsabend der DOGRU findet jeden Donnerstag von 20.00 - 22.00 Uhr statt.

 Ansprechpartner und Kontaktperson ist Karl-Heinz Bösch.

 

Kontaktdaten